Rückrufkurs

Ableinen ist ganz einfach: „Klick“, und weg war der Hund! Aber kommt er wieder, wenn Sie ihn einmal rufen?

Um Gefahren für Hund und Mensch abzuwehren, ist es wichtig, dass der Hund auch auf Distanz kontrollierbar bleibt. In dem Kurs über 4 Wochen werden die klassische Konditionierung für das „Kommen“ auf Ruf, die Körpersprache sowie der Aufbau eines Abbruchsignals vermittelt und miteinander kombiniert. Die Teilnehmer müssen selbst fleißig üben, um nach 4 Wochen einen anständigen Rückruf zu etablieren.

Das Rückruftraining beinhaltet vier Trainingseinheiten à 60min, Teilnehmerzahl max. 4 Personen, und es findet an unterschiedlichen Trainingsorten statt.

Termine:

Montag, 16.00 Uhr ab 4.4.2022 (nicht Ostermontag, 4 Termine) – Anmeldungen möglich

Welpen

In den Welpengruppen legen wir Wert darauf, dass die Hunde positive Erfahrungen mit möglichst unterschiedlichen Artgenossen machen (Sozialisierung). Ebenso soll den Haltern vermittelt werden, wie sie von Anfang an ihren kleinen Hund in der Weise erziehen, dass sie später einen netten und sicheren Begleiter haben. Themen u.a. Leinenführigkeit, Grundgehorsam (Sitz, Platz, Nein, Komm), Umwelterfahrungen (Tierarzt, Stadt, Auto), Ruhe und Geduld, Spiel, Körpersprache, richtige Haltung und Fütterung.

Teilnahme ab 8 Wochen bis max. 16-20 Wochen, je nach Ausbildungsstand, Größe und individueller Entwicklung des Hundes. Ein Einstieg in die Gruppe ist derzeit nicht möglich.

Termine

Freitag, 16.00 Uhr, ab 11.1.2019 bietet Sascha Nüchter von der Hundeschule Abenteuer Hunde ein Welpentraining an.

Erziehungskurs

Im Erziehungskurs vermitteln wir die erzieherischen „Basics“ für einen alltagstauglichen Grundgehorsam, u.a. Leinenführigkeit, Rückruf und Abbruchsignal, Grundkommandos und Umgang mit Umwelterfahrungen. Zudem arbeiten wir gezielt daran, dass jedes einzelne Mensch-Hund-Team seine Kommunikation verbessert, die eigenen Wege in der Beziehung und Erziehung findet und glücklicher durch’s Leben gehen kann.

Wenn Sie sich für diesen Kurs interessieren, dann wäre es schön, wenn wir uns vorab kennen lernen könnten, z.B. auf einem Trainingsspaziergang, im Offenen Training oder bei einem Einzeltraining. Dieser Kurs wird diesmal gemeinsam mit Junghunden ab ca. 6 Monaten als Basiskurs angeboten (max. 6 Teilnehmende). 

Termin:

Samstag, 13.00 Uhr ab 22.1.2022 (9 Termine) – Anmeldungen möglich